Wer wir sind.
"Arbeitsbereich Musik@ FeG Singen."

Der Herr ist meine Stärke und mein Lobgesang, und er wurde mir zum Heil! Das ist mein starker Gott, ich will ihn preisen; (er ist der Gott meines Vaters,) ich will ihn erheben. - 2. Mose 15, 2

Wann wir wo sind.
Je nach Bedarf.

Im Einsatz sind wir jeweils dort wo wir angefragt werden, es u.a. unserer Kapazität ent- und unseren Grundsätzen nicht widerspricht.

Vor allem an unseren Abend- & Morgengottesdiensten, aber gelegentlich auch extern.

So individuelle wie der Stil unserer 5 Teams ist, sind auch Zeit und Raum für die Vorbereitungen individuell von den jeweiligen Teams abhängig.

Wen wir suchen.
Jesus-Begeisterte MusikerInnen.

Wenn Du Jesus liebst und es genießt den dreieinigen Gott mit anderen in Liedern zu loben und anzubeten und noch dazu gerne singst und/oder ein Instrument spielst, dann melde Dich bitte bei der Verantwortlichen unseres Arbeitsbereichs Musik@FeG Singen.

Was Dich erwartet.
Vielfältigkeit & Raum zum Ausprobieren.

Im Vorfeld wird (für die Dauer der nächsten Gottesdienstplanung) via TeamleiterIn abgefragt, welche Termine von den jeweiligen Teams übernommen werden könnten. Wenn am Ende der vorläufige Terminplan klar ist, klärt jede(r) TeamleiterIn gemeinsam mit dem entsprechenden Team wer wann mit am Start sein wird & wie oft und wann vor dem Einsatz geprobt wird.

Unsere 5 Musikteams sind sehr unterschiedlich, aber eins haben alle gemeinsam

Die Liebe zu unserem Gott und die Liebe zur Musik 🙂 und die Bereitschaft anderen zu dienen.

Am besten ist: In unsere Gemeinde reinschnuppern und bei Interesse lass uns gemeinsam individuell sehen wo Du bisher gefehlt haben könntest.

Was wir erwarten.
Ein musikalisches Herz, dass bereit ist anderen zu dienen.

Liebe zu Jesus, Sehnsucht sich weiter zu entwickeln, Bereitschaft seine eigenen Vorstellungen konstruktiv einzubringen, Freude an Musik die Gott ehrt und vor allem es gemeinsam mit anderen zu tun.

Vorerfahrungen können, müssen aber nicht von Vorteil sein- auch wenn du etwas schüchtern erahnst noch in Kinderschuhen zu stecken, aber dein Herz bereits für Lobpreismusik „Feuer gefangen hat“:

Sei mutig und wir schauen gemeinsam in welchem Rahmen Du Dich ausprobieren kannst. Und wenn Du bereits Erfahrungen sammeln durftest: erzähl uns davon und gib Dir und uns die Chance des gegenseitigen Kennenlernens.

Lasst uns gemeinsam entdecken wie Gott alles zu seiner Ehre und zur gegenseitigen Ermutigung & Auferbauung verknüpfen möchte. ( Epheser 4:16 & 1. Petrus 4:10 & 11)

Wen Du fragen kannst.
Sandra Diaskersh Gaißer.

Neben unserer Leitung des Musikdiakonats Sandra Gaißer, kannst Du gerne auch nach den jeweiligen Gottesdiensten den/die TeamleiterIn des jeweiligen Musikteams erfragen und mit ihm/ihr ins Gespräch kommen. Wir Musiker freuen uns auf jeden Fall über Dein Interesse 🙂